Ich bin ja jetzt einem Alter wo man mit Veränderungen nicht so richtig gut klar kommt und dazu gehören natürlich die Einkaufsgewohnheiten. Die geneigte Leserin, der geneigte Leser wissen es dass der Penny-Markt in meinem Leben keine große Rolle spielt, außer, ja außer dem Mayfair Grüntee mit Zitronen-Aroma, der zu meinen großen Favoriten gehört. Insbesondere kalt schmeckt er so richtig schön herb-zitronig, wobei dieses Zitronenaroma auch nicht zu natürlich ist sondern eine gewisse attraktive Kunst-Note hat wenn Ihr versteht was ich meine. Also ich mag dieses Zeug. 25 Beutel 89 Cent, das sind etwas über 3,5 ct pro Beutel und das Limoflaschenschleppen entfällt! Die Discounter meiner Wahl können da nicht mithalten, den Grüntee von Netto (ohne Hund) mit Orange oder Vanille habe ich nach der ersten Tasse weggeschmissen, ekel.
Heute bin ich zufällig beim Penny am Hermannsplatz vorbeigekommen und habe Nachschub geholt, doch erst mal ein Riesen-Schreck: Das Packungsdesign ist anders. Der Hersteller ist immer noch der gleiche (Wilken Tee GmbH), aber auf der neuen Packung ist die Adresse nicht mehr in Fulda sondern in Radebeul. Also nur ein Redesign, hoffe ich? Doch Panik macht sich breit: Die Zutatenliste hat sich geändert, oh no! Alt: 92% Grütee, 8% Zitronenaroma. Neu: 91,9% Grüntee, 8% Zitronenaroma, Zitronenschalen. Das muss natürlich gleich getestet werden und ich kann Euch beruhigen: die 0,1% Zitronenschalen sind nicht rauszuschmecken und ich erkenne keinen Unterschied. Also Entwarnung, falscher Schreck in der Abendstunde. Puh.

Auf beiden Fotos links die alte, rechts die neue Packung.